Bayerwaldmilch GbR
Angebot für Besuchergruppen:

Unser Mitgesellschafter Johann Waldbauer bietet Kulinarisches in seinem Gasthaus in Haag.
Zum Beginn der Stallführung kann über die Speisekarte bestellt werden, dann gibt es bei der anschließenden Einkehr keine Wartezeiten.

zu beachten:
Bitte nach Möglichkeit Einwegschuhüberziehbeutel mitbringen wegen Keimeinschleppungsgefahr!

 

Folgende Punkte werden erläutert, wie z. B.
die Entstehung
Vertragsregelungen (GBR)
     - Arbeit
     - Faktoreinbringung
     - Gewinnverteilung
     - Entscheidung
     - Verantwortung
     - Ausstieg
Stallform und Melksystem

Die Produktion läuft seit dem 01.12.2005.

 
 
Der Betrieb ist auf 2 Standorte aufgeteilt:
Milchvieh im neuen Gemeinschaftsstall bei Petzenberg:

In diesem Außenklimastall sind 218 Milchviehplätze und 10 Kalbinnenplätze vorgesehen, sowie Platz für Kälber bis 3 Monaten in Igluhaltung.
Die Liegeplätze sind als Tiefbuchten mit Stroheinstreu (maschinell) gestaltet. Entmistet wird über automatischen Seilschieber.

Die Melktechnik ist in einem Doppel-22iger Swing Over Melkstand eingebaut mit Irischem Melksystem.
Jungvieh in den vorhandenen Stallungen von Wipplinger in Jahrdorf:

Nach Umbaumaßnahmen stehen 180 Plätze (Laufstall, Außenklima-/Warmstall, Stroheinstreu) für die Nachzucht zur Verfügung .
Futter- und Güllelagerstätten werden vor Ort weiter genutzt.

 

-Zusammenkommen ist ein Beginn
-Zusammenbleiben ist ein Fortschritt
-Zusammenarbeiten ist ein Erfolg

(Henry Ford)

© 2003 by PC-Outline